Entfernen Sie auf dem iPhone gespeicherte Musik und Videos: Berühren und halten Sie einen Song, ein Album, eine Playlist, ein Musikvideo, eine TV-Sendung oder einen Film, den Sie heruntergeladen haben. Tippen Sie auf Entfernen und dann auf Downloads entfernen. Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, oder wenn Sie sich Sorgen um Ihre Mobilfunkdaten machen, können Sie Songs, Alben und sogar ganze Wiedergabelisten zum Offline-Hören auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Wenn Ihre Apple Music-Songs nicht heruntergeladen werden, kann dies bedeuten, dass Sie nicht mehr Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihre Einstellungen überprüfen und einige Anpassungen vornehmen, um Platz für neue Musik zu schaffen. Glücklicherweise ist es einfach, heruntergeladene Apple Music-Inhalte zu entfernen und den Speicherplatz Ihrer Geräte zurückzufordern. Hier ist, wie. Sie können entscheiden, ob Inhalte automatisch heruntergeladen werden sollen, wenn sie für Ihre Bibliothek ausgewählt werden. Geben Sie Musikspeicher frei: Wenn das iPhone wenig Speicherplatz hat, können Sie heruntergeladene Musik, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr abgespielt haben, automatisch entfernen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Speicher optimieren. Download-Fortschritt anzeigen: Tippen Sie auf dem Bildschirm “Bibliothek” auf Heruntergeladene Musik und dann auf Herunterladen. Sie können auch “Automatische Downloads” aktivieren, die Songs herunterladen, so dass Sie sie auch hören können, wenn Sie offline sind. Sie können immer iTunes 12.8 für frühere Versionen von macOS sowie die iTunes-Anwendung für Windows herunterladen. Songs, die Sie hinzufügen, werden automatisch auf das iPhone heruntergeladen. Der Prozess zum Herunterladen von Inhalten unterscheidet sich geringfügig, ob Downloads automatisch durchgeführt werden. Zum Glück für Sie, wenn Sie ein Apple Music-Abonnement und eine iCloud-Musikbibliothek aktiviert haben, haben Sie die Möglichkeit, jeden Song, jedes Album oder jede Playlist aus dem Katalog für das Offline-Hören herunterzuladen. Wenn Sie iTunes Match verwenden, können Sie alles aus der Mac-Bibliothek auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Die Musik wird automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen. Nachdem es heruntergeladen wurde, werden Alben als Heruntergeladen markiert angezeigt. Wenn Sie Ihre Musikbibliothek mit iCloud synchronisieren, sollten Sie Ihre Verbindung aktualisieren, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß heruntergeladen wird. Egal, ob Sie ein langjähriger Apple Music-Benutzer oder ein neuer Abonnent sind, es kann frustrierend sein, wenn Ihre Songs und Alben nicht heruntergeladen werden.

Jetzt werden nur noch die in der Musik-App heruntergeladenen Songs angezeigt. Wenn Sie sich auf einem iPhone oder iPad mit Mobilfunkdaten aufhalten, sollten Sie Ihre Internetverbindung überprüfen. Musik-Downloads am besten über Wi-Fi, aber wenn Sie es in Ihren Einstellungen aktiviert haben, kann es auch über Mobilfunkdaten herunterladen. 3. Dies bringt Sie zu Ihrem iPhone oder iPad Speicher Details Seite. Lesen Sie sich die Empfehlungen durch, die Ihnen zum Sparen von Speicherplatz zur Verfügung stehen – dazu gehören das Löschen heruntergeladener Videos und großer Anhänge oder das Auslagern von Apps, die Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass, wenn ein Song durch eine Wolke mit einem Schrägstrich durch sie markiert ist – im Gegensatz zu einer Wolke mit einem Pfeil – es bedeutet, dass es überhaupt nicht heruntergeladen werden kann. Die neue Apple Music App ist das ultimative Musik-Streaming-Erlebnis auf Mac.1 Erkunde eine Bibliothek mit 60 Millionen Songs, entdecke neue Künstler und Tracks, finde die perfekte Playlist, lade und höre offline oder genieße all die Musik, die du im Laufe der Jahre gesammelt hast.