Prozessoren The Call of Duty: Warzone empfohlene CPU-Spezifikationen erfordern entweder einen Quad-Core Intel Sandy Bridge Prozessor oder eine AMD Ryzen CPU der ersten Generation mit 12 Threads. Wir haben getestet, wie die neueste CoD-Engine mit mehreren Prozessor-Threads umgeht und es ist nicht besonders gut dafür optimiert, so dass das Festhalten an einem entschieden sechsKern Intel i5 Chip in Ordnung wäre. Und hey, der Ryzen Hexcore der zweiten Generation ist im Moment ein Schnäppchen… me pide 3 gb de espacio en disco c cuando abro el installer algo que no me pasa si no con free fire gameloop y este juego Zum Glück, wenn Sie nur Ihr Spiel mit Call of Duty: Warzone auf den Weg bringen wollen, ohne das Geld für Modern Warfare zu verwenden, wird der Download eine überschaubarere 83 – 101GB sein. Obwohl das immer noch ein ziemlich großer Brocken Festplatte oder SSD-Kapazität für eine free-to-play Battle Royale ist. Wenn du nicht den Platz hast, gehst du entweder zurück nach Fortnite, oder du flämerst dich eine der besten SSDs für Spiele und hast eine Explosion in Activisions kostenlosem Fragfest. Prozessoren Die minimalen CPU-Spezifikationen erfordern entweder einen Dual-Core, vier Threads Intel Core i3 oder einen Art Sechskern-AMD Bulldozer-Chip. Das sind beeindruckend minimale Systemanforderungen in diesen Tagen, aber wir haben in unserer Call of Duty: Modern Warfare PC-Leistungsanalyse gesehen, dass es nicht viel CPU-Leistung benötigt. Beide modernen Quad-Cores bieten mehr Leistung als die einstigen Mindestspezifikationen. Das Basisspiel benötigt 175 GB verfügbaren Speicherplatz in Ihrem Rig, und wenn Sie dann den Schritt zum Herunterladen der kostenlosen CoD: Warzone machen, dann werden Sie weitere 18 – 22 GB Speicherplatz benötigen. Das bedeutet, dass Sie rund 200 GB PC-Speicher benötigen, wenn Sie die gesamte Call of Duty: Modern Warfare und Warzone Erfahrung zur Hand haben möchten. Die Free-to-Play CoD, Call of Duty: Warzone System Anforderungen sind im Wesentlichen die gleichen wie für die Standard Call of Duty: Modern Warfare.

Nun, fast. Es gibt einen entscheidenden Unterschied mit dem CoD: Warzone PC Spezifikationen, und es hat nichts damit zu tun, wie schnell Ihr Gaming-PC ist, es geht darum, wie viel freier Speicherplatz Sie vielleicht darin haben. Speicher Dies ist der Yikes-Teil. Selbst das Minimum von 83 – 101 GB freier Speicherplatz bedeutet, dass Sie einen guten Teil der verfügbaren Kapazität benötigen, wenn Sie das Spiel herunterladen. Und ein bisschen billiger, zusätzlicher SSD-Speicher gibt Ihnen den Platz und die Geschwindigkeit, um im Spiel vor der Konkurrenz zu bekommen. Grafikkarte Die Grafikkarte ist ein viel wichtigerer Teil der Gaming-PC-Gleichung für die free-to-play CoD, und Sie können sehen, dass in der Call of Duty: Warzone minimalEN GPU-Spezifikationen. Die Nvidia GTX 1650 ist eine moderne Turing-Karte und die RX 570 ein etwas schnelleres AMD-Äquivalent der alten Schule, das immer noch ein anständiger Preis ist. Speicher Es ist das gleiche Speicherniveau für die Basis Call of Duty: Warzone installieren für High-End-Systeme wie für Low-End, aber wenn Sie die volle CoD-Erfahrung wollen, dann werden Sie eine Menge Platz für Warzone und Modern Warfare benötigen… Mit “Call of Duty: Warzone” kommen auch Spieler auf ihren Kosten, die nicht ein smussiges Spiel erwerben wollen.